Stillförderung Schweiz

Interdisziplinäre Fachtagung Teufen

Die Tagung stand unter dem Motto "Prävention durch Stillen - Platz dem Stillen" und wurde durch das kantonale Aktionsprogramm  "Gesundes Körpergewicht" initialisiert und von Appenzell Ausserrhoden und von Gesundheitsförderung Schweiz finanziell unterstützt. Wir danken allen Beteiligten für die Unterstützung.
Programm der Tagung

Frau Beatrice de Pascalis, Hebamme und Masterstudentin erläutert die Salutogenese in der Mutter-Kind-Einheit, indem eine Atmosphäre des Vertrauens und Respektes geschaffen wird und die ganzheitliche Betreuung die Frau unterstützt, zu ihren Ressourcen zu kommen. Den Vortrag finden Sie hier. 

Frau Gabi Eugster, Lebensmittel-Ingenieurin ETH zeigt auf, wie Stillen, Ernährung und Gewichtsverlauf zusammenhängen. Eine wichtige Botschaft aus ihrer Präsentation ist, dass das natürliche Sättigungsgefühl, welches beim Stillen automatisch berücksichtigt wird, auch nach Einführung der Beikost möglichst respektiert werden soll. Folien

Frau Rosa Plattner, Mütterberaterin und Geschäftsführerin Ostschweizer Verein für das Kind St. Gallen stellt ihr Projekt MigesBalù vor, ein Beispiel, wie die Einbindung der Migranten in der Mütter-/Väterberatung vonstatten gehen kann. Ihre wichtigste Botschaft: Eltern und erweiterte Familie in die Lösungsfindung einbeziehen. Folien.

Frau Jeanette Losa, Mütterberaterin und Bewegungstrainerin, St. Gallen, zeigt auf, wie wichtig Bewegung bereits im ersten Lebensjahr ist. Folien

Herr Dr. med. Andreas Malzacher, Leiter Neonatologie Kantonsspital St. Gallen, erklärt die metabolische Programmierung und Epigenetik und wie der Zustand des Fruchtwassers die Risiken für Diabetes prädisponiert.
Folien
 
Frau Dr. med. Katharina Quack Lötscher, MPH Unispital Zürich stellt das Projekt PEBS vor. Im Rahmen der regulären Schwangerschaftsvorsorge wird mit Ernährungsberatung und Fitnesskursen versucht, die Gewichtszunahme in der Schwangerschaft unter Kontrolle zu halten.

Frau Dr. med. Catherine White, Pädiaterin i.H., Gesundheitsdienst ksbg, erläutert die verschiedenen Aspekte von Platz dem Stillen, in der Familie, am Arbeitsplatz und in der Öffentlichkeit und stellt die verschiedenen Hilfsmittel vor. Folien.




Adresse
de fr it en
0
Weltstillwoche                          >Fachtagungen                           >2018 Lausanne2018 Zürich2017 Lausanne 2017 Zürich 2016 Lausanne 2016 Zürich 2015 Lausanne 2015 Bern 2014 Freiburg 2014 Zürich 2013 Genf 2013 Teufen 2012 Zürich2011 Bern InfopostMedienmitteilungen